Wappen-HEROLD

DEUTSCHE HERALDISCHE GESELLSCHAFT E.V.



Historie

Entstehung
und Entwickluung

Name

Emblem

Der Gründer

Struktur

Ziele

Registrierung +
Veröffentlichung

Heraldik

Gegenwart
und Zukunft
aus Tradition
entwickeln

Heraldik war schon im Alter von 7 Jahren sein Hauptinteressengebiet. Er studierte zunächst Jura, wandte sich aber dann der Geschichtswissenschaft zu und promovierte über den Adler des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation.

Lehrtätigkeiten an verschiedenen Universitäten schlossen sich an. Sein Wirken in verschiedenen internationalen Gremien brachte ihm Weltgeltung ein. Manche seiner Fachkollegen nannten ihn den “Papst der Heraldik”. Besonders verdient machte er sich um die bürgerliche und die öffentliche Heraldik. So stammt beispielsweise der Entwurf des heutigen Berliner Bären aus seiner Hand. Er trug eine der bedeutendsten Privatbibliotheken zur Heraldik und ihren Nachbargebieten zusammen, die heute bei Pro Heraldica, seiner letzten Wirkungsstätte, weitergepflegt wird.

Kontakt     Sitemap     Impressum