Wappen-HEROLD

DEUTSCHE HERALDISCHE GESELLSCHAFT E.V.



Historie

Struktur

Ziele

Engagement

Grundsätze

Philosophie

Registrierung +
Veröffentlichung

Heraldik

Gegenwart
und Zukunft
aus Tradition
entwickeln

Deren Satzung verpflichtet zur Pflege einer Wappenregistrierung, die sie erfolgreich betreibt. So sind im Verlauf der Jahre ca. 7500 Familienwappen zur Registrierung gebracht und durch die Publikation im Druck vor der Vergessenheit bewahrt worden.

Die wesentliche Funktion eines Wappens ist es, spezifisches und unverwechselbares Kennzeichen eines Geschlechtes, Landes, Unternehmens usw. zu sein. Als solches unterliegt es dem vom Gesetzgeber in §12 BGB, § 30 HGB, §§ 5, 6, 31 Warenzeichengesetz vom 9.5.1961 (BGB1., S. 574) niedergelegten Grundsätzen, daß jedes Individualzeichen wie Familienname, Firmenname, Warenzeichen, Hausmarke, Notarsignet usw. sich von anderen schon existierenden Zeichen gleicher Art hinreichend unterscheiden muß.

Zur Wahrung dieses rechtlich gebotenen Ausschließlichkeitsgrundsatzes sind bei der Schaffung eines Familienwappens folgende Richtlinien zu beachten:

mehr...

Kontakt     Sitemap     Impressum